Hier finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein.

Weitere Neuigkeiten über den FK Clausen:

FK Clausen

Vor wenigen Wochen endete die Saison 2016/2017 der B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken Ost. Der FK Clausen musste dabei ein wenig nachsitzen und nach dem – aus unserer Sicht – tragischen Saisonfinale gegen den späteren Meister FC Fehrbach, in die Relegation gegen den PSV Pirmasens.
Auch die Relegation hatte es in sich, konnte sich unsere Mannschaft doch erst im vierten Anlauf gegen den PSV durchsetzen. Damit hat der FK Clausen den Aufstieg geschafft und spielt in der nächsten Saison in der A-Klasse.

Zwar hat die Mannschaft und der gesamte Verein das Erreichte selbstverständlich ordentlich gefeiert, auf diesem Erfolg wollen wir uns aber nicht ausruhen. Die Kaderplanungen für die neue Saison sind bereits in vollem Gange und wir werden im kommenden Jahr sogar wieder eine 1b-Mannschaft melden können.

Die ruhmvolle Vergangenheit des FK Clausen (Meister der I. Amateurliga Südwest - Südwestdeutscher Amateurmeister - Dritter der Deutschen Amateurmeisterschaft) lässt uns nicht nur oft in Erinnerungen schwelgen, sondern treibt uns auch weiter an, langfristig erfolgreich sein zu wollen. Der FKC ist ein Verein mit großer Tradition, vielen Werten und ein zu Hause für viele ehrenamtlich engagierte Menschen.

Trotzdem wird es, gerade in finanzieller Hinsicht, immer schwieriger in den aktuellen Zeiten zu bestehen, weshalb wir dringend Ihre Mithilfe benötigen!

Es entstehen unserem Verein nicht nur Kosten durch den Spielbetrieb, sondern auch die Unterhaltung unseres vereinseigenen Sportplatzes und Vereinsheimes (auf welche wir übrigens sehr stolz sind) kostet jährlich eine hohe Summe, der lediglich Werbeeinnahmen und Spenden gegenüberstehen.

Wir möchten Sie daher eindringlich darum bitten, unseren kleinen Verein zu unterstützen. Denn ohne Ihre Unterstützung wäre ein Spielbetrieb in Clausen kaum mehr möglich.

Auch in der Saison 2017/2018 wird es zu jedem Heimspiel unsere Stadionzeitschrift „FKC Aktuell“ geben. Die Stadionzeitschrift wird mit viel ehrenamtlicher Mühe erstellt und enthält aktuelle Berichte, Statistiken und Ergebnisse.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie in unserer Stadionzeitschrift inserieren.

Senden Sie Ihr Logo bitte an unsere E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hier finden Sie die Preisstaffelung unserer Inserate:

viertel Seite: 100,- € pro Saison (15 Ausgaben)
drittel Seite: 150,- € pro Saison (15 Ausgaben)
halbe Seite: 200,- € pro Saison (15 Ausgaben)
ganze Seite: 400,- € pro Saison (15 Ausgaben)

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit eine Bandenwerbung auf unserem Sportgelände zu schalten. Der laufende Meter kostet 80,- €.

Als kostenloses Extra bieten wir Ihnen an, Ihre Werbung auch auf unserer Internetseite zu schalten. Unsere Homepage verzeichnet durchschnittlich ca. 2.000 Seitenaufrufe pro Monat. Senden Sie uns dazu Ihr Logo an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bei Fragen, nutzen Sie gerne direkt unser Kontaktformular.

FK ClausenUnser Verein lebt von und mit seinen Vereinsmitgliedern.

Deshalb brauchen wir deine Unterstützung. Werde jetzt Mitglied beim FK Clausen und unterstütze damit unsere Arbeit. Bringe dich ein und gestalte mit! Der FK Clausen ist ein Verein mit großer Tradition, vielen Werten und ein zu Hause für viele ehrenamtliche engagierte Menschen.

Sei auch du dabei!

Lade dir unsere Beitrittserklärung herunter, fülle sie aus und schicke sie via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bringe sie direkt im Sportheim vorbei.

FK ClausenDer FK Clausen lud seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 20. Januar 2017 ins vereinseigene Sportheim ein. Helmut Bischoff begrüßte die 26 Vereinsmitglieder, die dieser Einladung gefolgt waren.
Bischoff berichtet von den vergangenen Jahren und dankte dabei den vielen zahlreichen Helfern, die nicht nur die vereinseigenen Plätze in Schuss halten, sondern auch zahlreiche Reparaturen im und am Sportheim vornahmen. Darüber hinaus bedankte sich Bischoff auch bei allen Helfern der zahlreichen Veranstaltungen - wie Hähnchenessen und das Schlachtfest - der vergangenen Jahre. Besonders erwähnte der Vorsitzende hierbei Georg Petry, der fast täglich auf dem Sportgelände ist und dieses hegt und pflegt, Gunthilde Busch, die sich seit mehr als 50 Jahren für den Betrieb des Kiosks zuständig zeigt, und seine Ehefrau Margit Bischoff, für ihren unermüdlichen Dienst im Sportheim.

Auch sportlich wurde über die vergangenen Jahre Bilanz gezogen. Derzeit rangiert der FK Clausen auf dem vierten Tabellenplatz und hat sich das ambitionierte Ziel Aufstieg in die A-Klasse zum Saisonziel gesetzt. Der Trainingseifer und die Kameradschaft in der Mannschaft sind derzeit herausragend, so dass dieses Ziel durchaus noch möglich scheint.

Sowohl Helmut als auch Steffen Bischoff wurden erneut in das Vorstandsamt gewählt. Ebenso wie Leo Burkhart, der als 3. Vorsitzender den Vorstand komplettiert und für den sportlichen Bereich zuständig sein wird.

Mit dem Vereinslied "Schwarz und Gelb wie lieb ich dich" beschlossen die Mitglieder die Versammlung. Helmut Bischoff schloss mit den Worten "Vielen Dank an alle, wir werden unser Bestes geben, um den FKC weiter nach vorne zu bringen."

Andreas Langner und sein Co-Trainer Mario Feick werden auch in der nächsten Saison die Mannschaft des FK Clausen trainieren.

Dazu Andreas Langner:

Andreas Langner (Trainer)

"Sehr geehrte Fans, Mitglieder und interessierte Verfolger vom FKC,

das erste halbe Jahr, von uns beim FKC, ist vorbei und wir blicken auf eine bewegte Vorrunde zurück. Es war zu Beginn etwas holprig, aber als sich die neuformierte Mannschaft gefunden hatte, lief es ganz ordentlich.
Es ist auch schön zu sehen wie sich die FKC Familie zeigt und wie positiv und freundlich miteinander umgegangen wird.
Dieser Zusammenhalt und Spaß den Mario und ich, bei der Arbeit mit der Mannschaft und im Verein haben, veranlasste uns für eine Verlängerung. Unser Gespräch mit Leo war nur eine Formalität...
Es ist auch schön zu beobachten, dass unser FKC im Umfeld anders wahrgenommen wird und andere Spieler, aber auch Zuschauer wieder mehr Interesse zeigen. Dies ist auch der Grund, warum sich Dennis Pannen in der Winterpause uns anschloss und auch andere Spieler Interesse bekunden. Wir freuen uns über die Entscheidung von Dennis und wünschen ihm eine schöne Zeit beim FKC."

Ich wünsche euch ein schönes 2017 und hoffe auf eure Unterstützung.

Mario Feick (Co-Trainer)"Andreas und Mario machen einen hervorragenden Job und wir freuen uns sie auch zukünftig bei uns am Hanauer Ring als Trainerteam zu haben" sagt Vorsitzender Steffen Bischoff.

 

Frohes Neues Jahr

Wir wünschen allen Freunden, Fans, Sponsoren und Gönnern des FK Clausen einen tollen Start ins neue Jahr 2017!