FK Clausen vs. PSV PirmasensPSV Pirmasens gewinnt verdient das zweite Entscheidungsspiel zum Aufstieg in die A-Klasse mit 2:0 und zwingt unsere Mannschaft damit zum dritten und letzten Entscheidungsspiel am kommenden Samstag.

 Der FK Clausen kam nie richtig ins Spiel, spielte viele Fehlpässe und wirkte zu behäbig und kompliziert. Der PSV hingegen stand im Vergleich zum ersten Aufeinandertreffen deutlich sicherer in der Abwehr und konnte immer wieder mit langen Bällen den gefährlichen Stürmer Serif Ouglu in Szene setzen. So gingen die Gäste auch verdient mit 1:0 in Führung und waren auch danach die bessere Mannschaft.

In der zweiten Halbzeit kam ein wenig mehr von den Schwarz-Gelben. Die große Chance zum Ausgleich vergab Dennis Pannen mit einem verschossenen Handelfmeter. Im Gegenzug sorgte ebenfalls ein Strafstoß für das 2:0 und damit für die Entscheidung.

Fehlen wird im nächsten Spiel PSV-Kapitän Gessner, der in der Nachspielzeit nach einem Ellenbogenschlag gegen Christoph Burkhart die Rote Karte sah.

Das dritte und letzte Entscheidungsspiel findet am Samstag um 17 Uhr beim TV Hauenstein statt.